10. August 2017

Kurzes Statusupdate (Tagger, Sensor & Github)

An dieser Stelle gibt es nur ein kurzes Status-Update von uns: Wir haben aktuell in unserm Github-Account weitere Repositories freigeschaltet. Das ganze bildet den aktuellen Stand der Tagger- & Sensor-Software plus die dazu benötigten Bibliothek ab. Bitte beachtet, das es sich hierbei um die ersten Entwürfe handelt und habt etwas nachsicht mit der Codequallität und dem Funktionsumfang 🙂 Links Git-Account:weiterlesen

16. Juli 2017

Das INFINITAG Protokoll

Heute beschäftigen wir uns mit den Daten, die wir mit einem „Schuss“ von einem Spieler zum anderen weitergeben wollen. Hierfür sollte man sich zunächst erst einmal Gedanken dazu machen, was das System an Funktionen besitzen soll. Für das INFINITAG-Protokoll waren uns folgende Punkte sehr wichtig: Unterschiedliche parallele Spiele Ein oder mehrere Teams klassisches Deathmatch: Jeder gegen jeden Team-Deathmatch: min. 2weiterlesen

22. Januar 2017

Experimente mit verschiedenen Linsen

Wir hatten in den vergangenen Wochen wenig von uns hören lassen. Bei unseren richtigen Jobs gab es zum Jahreswechsel ein erhöhtes Arbeitsaufkommen und die Besinnlichkeit der Feiertage tat ihr Übriges. In diesem Blogpost wollen wir unsere ersten Testergebnisse zur Bündelung des Infrarotlichts beschreiben.

13. November 2016

Sensorgehäuse und fertiger Display-Treiber

Im vorletzen Blogpost haben wir die erste Lieferung der Sensorprototypen vorgestellt. Wir haben zu Beginn erst einmal nur 10 Stück bestellt, um den Aufbau zu testen und eventuelle Verbesserungen planen zu können. Damit es nun aber auch nach einem richtigen Sensor aussieht, haben wir ein kleines Gehäuse gedruckt. Die Höhe beträgt ohne die Fresnel-Linse ca. 14 mm. Der Durchmesser des Sensorgehäuses ist ca. 37 mm. Als Sensor-Datenkabel verwenden wir ein 4,5 mm dickes und abgeschirmtes 4-adriges Kabel.

17. September 2016

Aus pewduino.org wird infinitag.io

Pewduino wird erwachsen! Wir haben uns zusammengesetzt und Pewduino in Infinitag umbenannt. Mit neuem Namen, Logo und Motivation werden neue Ideen behandelt. Weiterhin bleibt die Idee ein Laser Tag System auf Basis der Arduino IDE völlig quelloffen zu entwickeln. Weitere Infos im Blogpost – und nicht vergessen: Folge Infinitag auf Twitter und Facebook!